Hinter jeder Maske steckt ein Lächeln.

Das Tragen von Masken hilft uns und unserem Umfeld gesund zu bleiben. Aber die Thematik ist kompliziert und die verschiedenen Masken-Typen f√ľr viele undurchschaubar. Wir haben uns bem√ľht, die¬†wichtigsten¬†Fragen f√ľr Sie zu beantworten.¬†Sollten Sie noch Unklarheiten haben oder eine Frage vermissen, schreiben Sie uns bitte an office@alpgard.at oder √ľber unser Kontaktformular. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

PREMIUM-MASKE

Ist die Premium-Maske ein Medizinprodukt?

Ja, unsere Maske ist ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt Klasse I nach DIN-Norm EN 14683:2019 Typ IIR. Das ‚ÄěIIR‚Äú steht f√ľr die besondere Best√§ndigkeit von > 94% gegen√ľber Fl√ľssigkeiten und Aerosolen. Unsere Maske hat im Test 98% erreicht und ist somit Vorreiter im Schutz vor Viren und Bakterien. Aufgrund ihrer besonderen Filterleistung wird sie h√∂herwertiger als eine FFP2-Maske eingestuft und darf auch √ľberall dort getragen werden, wo eine FFP2-Maskenpflicht besteht.

Anmerkung: Der Verkauf von Medizinprodukten wird in √Ėsterreich sehr streng gehandhabt und darf nur durch gepr√ľfte Personen und Unternehmen erfolgen. Die ALPGARD GmbH besitzt die Gewerbeberechtigung f√ľr den Medizinproduktehandel.

Darf ich die ALPGARD Premium ClarionMask Pro trotz FFP2-Maskenpflicht tragen?

Ja, das d√ľrfen Sie. Unsere Maske ist aufgrund ihrer Zertifizierung als Medizinprodukt KL I Typ IIR als h√∂herwertige Schutzausr√ľstung vor Viren und Bakterien als eine FFP2-Maske eingestuft und darf selbst bei einer FFP2-Maskenpflicht getragen werden.

F√ľr etwaige Nachfragen enth√§lt jede Maskenverpackung ein Zertifikat in Scheckkartenformat, welches Kontrollorganen und Beh√∂rden vorgelegt werden kann und in welchem best√§tigt wird, dass die Maske die Anforderungen einer FFP2 Maske erf√ľllt.

Die EU-Konformit√§tserkl√§rung best√§tigt, dass es sich bei der ALPGARD Premium ClarionMask Pro um ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt handelt und trotz FFP2-Maskenpflicht √ľberall getragen werden darf.

Was unterscheidet die ALPGARD Premium ClarionMask Pro von anderen Livinguard-Masken?

Die Livinguard-Technologie ist eine revolutionäre Beschichtungsmethode, welche auf verschiedenen Stoffen angewendet werden kann. Inzwischen gibt es mehrere Masken-Hersteller, die mit Livinguard zusammenarbeiten und ihre Stoffe in der Schweiz beschichten lassen.

Wir haben gemeinsam mit der Firma CLARION LIVING die klassische Livinguard-Maske weiterentwickelt und ihr einen besonders atmungsaktiven Filter verpasst. Der 3VR-HighTech-Filter wird f√ľr uns exklusiv in Italien hergestellt und ist nur in der ClarionMask verarbeitet. Zudem haben wir einen speziellen Stoff verwendet, der uns die Klassifizierung zur ‚ÄěTyp IIR‚Äú erlaubt. Aufgrund dieser Auszeichnung ist die Premium-Maske h√∂her eingestuft als eine FFP2-Maske und darf auch √ľberall dort getragen werden, wo eine FFP2-Maskenpflicht herrscht.

Als zus√§tzliche Verbesserung wurde in der Premium-Maske ein ergonomischer Nasenb√ľgel eingesetzt, der auch f√ľr sensible Personen angenehm zu tragen ist und keine Druckstellen hinterl√§sst. Ebenso wurden die Ohrschlaufen verl√§ngert, damit man diese nicht nur hinter dem Ohr tragen sondern bei Bedarf auch einfach am Kopf verknoten kann. Vor allem Brillentr√§ger bevorzugen diese Technik.

Die Damen unter uns werden sich an der blauen Innenseite erfreuen, die selbst beim Tragen von Make-up und Lippenstift nicht verf√§rbt und immer sauber wirkt. Zudem wird jede ALPGARD Premium ClarionMask Pro mit einer praktischen Baumwolltasche ausgeliefert und bietet einen zus√§tzlichen Schutz des Stoffes vor Staub und Kr√ľmel in der Handtasche.¬†

Ist die Beschichtung der Premium-Maske sicher f√ľr die Haut?

Absolut. Die Livinguard-Technologie wurde auf ihre Hautvertr√§glichkeit nach US-amerikanischem EPA-Standard durch die Product Safety Labs in New York sowie nach europ√§ischen Standards durch die Hohenstein Institute in Deutschland gepr√ľft und zertifiziert.

Die Beschichtung inaktiviert ausschließlich schädliche Bakterien, Viren und Pilze und dringt nicht in tiefere Hautschichten ein. 

Kann ich durch die Maske gut atmen?

Ja, sehr gut sogar. Die ALPGARD Premium ClarionMask Pro ist derzeit eine der atmungsaktivsten Masken auf dem Markt.

Die Atmungsaktivität einer Maske wird in Pa (Pascal) gemessen. Eine FFP2-Maske hat durchschnittlich eine Atmungsaktivität von ca. 60 Pa/cm2. Eine herkömmliche Stoffmaske (je nach Stärke des Stoffes) durchschnittlich zwischen 30-36 Pa/cm2. Die ALPGARD Premium ClarionMask Pro hat eine Atmungsaktivität von 18 Pa/cm2. Mit ihr kann man also dreimal leichter atmen als mit einer FFP2-Maske.

Wieviele Schichten hat die Premium-Maske und welche Stoffe werden verwendet?

Die ALPGARD Premium ClarionMask Pro besteht aus insgesamt 5 Schichten und gehört damit zu den stabilsten und sichersten Masken.

Die innere Schicht besteht aus 100% Bio-Baumwolle mit antiviraler und antibakterieller Livinguard-Technologie. Der Stoff ist besonders weich und angenehm zu tragen. Er hat keinen Eigengeruch und aufgrund seiner Beschichtung nimmt er auch keine unangenehmen Ger√ľche auf.

Die äußere Schicht besteht aus 100% Poplin Bio-Baumwolle mit antiviraler und antibakterieller Livinguard-Technologie. Poplin ist ein sehr feingeripptes, festes Gewerbe, welches zusätzlich wasser- und schmutzabweisend ist und so extra Schutz vor Kälte und Nässe bietet.

Die mittlere Schicht besteht aus einem speziellen 3-lagigen Filter namens 3VR, der eine au√üerordentlich hohe Atmungsaktivit√§t garantiert. Der HighTech-Filter wird exklusiv f√ľr unsere Maske gefertigt und ist einer der besten Filter derzeit am Markt.

Die Maske ist vollständig frei von Latex.

Wieso hat die ALPGARD Premium ClarionMask Pro kein Ventil?

Masken ohne Ventil filtern sowohl die eingeatmete als auch die ausgeatmete Luft und bieten daher sowohl einen Eigenschutz als auch einen Fremdschutz, obwohl sie prim√§r f√ľr den Eigenschutz ausgelegt sind. Masken mit Ventil filtern nur die eingeatmete Luft, jedoch nicht die ausgeatmete Luft und es gibt inzwischen Studien die belegen, dass Masken mit Ventil keinen Fremdschutz bieten ‚Äď da durch das Ventil der Virus austreten kann.

Wir möchten mit unserem Produkt sowohl den Eigen- als auch Fremdschutz garantieren und bieten deshalb nur Masken ohne Ventil an.

Ist die Premium-Maske auch f√ľr Kinder geeignet?

Nat√ľrlich. Unsere Maske ist gesundheitlich absolut unbedenklich, hat keinerlei toxische Stoffe oder Metallbeschichtungen und ist f√ľr Kinder aufgrund des weichen Stoffes und ihrer herausragenden Atmungsaktivit√§t sehr angenehm zu tragen. Selbst √ľber viele Stunden.

Die Gr√∂sse ‚ÄěMedium‚Äú ist bereits f√ľr Kinder ab 7 Jahren geeignet.¬†

Beachten Sie bitte, dass Kinder keine Maske beim Schlafen tragen sollen, um eine eventuelle Erstickungsgefahr zu vermeiden.

Welche Gr√∂√üe passt f√ľr mich?

Grunds√§tzlich empfehlen wir die Gr√∂sse ‚ÄěMedium‚Äú f√ľr Frauen und Kinder ab 7 Jahren. Die Gr√∂sse ‚ÄěLarge‚Äú f√ľr Herren. Wir haben unsere Masken so konzipiert, dass sich jede Gr√∂√üe mittels Ohrschlaufen und Nasenb√ľgel individuell an den Tr√§ger anpassen l√§sst.

Wie viele Stunden darf ich die Maske tragen?

In der ALPGARD Premium ClarionMask Pro befindet sich ein spezieller 3-lagiger HighTech-Filter namens 3VR. Dieser garantiert eine enorm hohe Atmungsaktivit√§t. Deshalb darf und kann man unsere Maske bis zu 8 Stunden problemlos tragen. Selbst bei einer l√§ngeren Tragezeit gibt es keine gesundheitlichen Bedenken. F√ľr den Fall das sie stark durchfeuchtet ist, weil man unter der Maske viel spricht oder eine k√∂rperlich anstrengende T√§tigkeit verrichtet, sollte sie kurz zum Trocknen aufgeh√§ngt werden.

Wo wird die ALPGARD Premium ClarionMask Pro hergestellt?

Der Hersteller der Premium-Maske ist die Clarion Living SRL in Novara, Italien. Wir haben uns bewusst f√ľr einen Hersteller in Italien entschieden, da diese derzeit europaweit eine der st√§rksten Auflagen in der Erzeugung von Medizinprodukten haben. Bedingt durch die Ereignisse von 2020 in Bergamo und anderen Teilen Italiens ist man hier besonders darauf bedacht, bestm√∂gliche Schutzausr√ľstungen im Kampf gegen die Pandemie herzustellen.

TECHNOLOGIE

Wie funktioniert das Prinzip der ALPGARD Premium ClarionMask Pro?

Das Prinzip hinter den Masken: Die Oberfl√§che des Gewebes ist stark positiv geladen. Kommen die Viren mit ihrer negativ geladenen Au√üenh√ľlle damit in Kontakt, bleiben sie haften und deaktivieren sich.¬†Die zerst√∂rten H√ľllen der Erreger verlieren dabei ihre Ladung, fallen von der Maske ab oder k√∂nnen abgewaschen werden. Anhand dieser innovativen Vorgehensweise werden Mikroben zuverl√§ssig inaktiviert.*¬†

Die Livinguard-Technologie beruht auf der Fähigkeit polykationischer Oberflächen, Mikroorganismen, wie Bakterien, Viren und bestimmte Pilzarten, zu deaktivieren, die auch bei wiederholtem Waschen nicht nachlässt. Und dies völlig ohne die Verwendung von herkömmlichen Antimikrobiotika auf metallischer Basis wie Silber, Kupfer, Zink.

Untersuchungen haben ergeben, dass ein mit der Livinguard-Technologie behandeltes Material (insbesondere die bisher getesteten Textilien) seine Eigenschaften auch nach mehrmaligem Aussp√ľlen oder Waschen beh√§lt. Dass sich die antimikrobielle Wirkung nicht ausw√§scht, ist die Hauptursache f√ľr deren lange Best√§ndigkeit und die gute Hautvertr√§glichkeit.

N√§heres finden Sie auch unter dem Men√ľreiter TECHNOLOGIE.

 *Getestet nach U.S. EPA Standards hinsichtlich selbstdesinfizierender Eigenschaften und Hautverträglichkeit.

Wurde die Wirkungsweise der Livinguard-Technologie von renommierten Stellen √ľberpr√ľft?

Ja nat√ľrlich. Wir legen besonderen Wert auf die Nachvollziehbarkeit der einzelnen Studien und haben diese auch auf unserer Website zum Download hinterlegt.

Eine Reihe internationaler Labore hat die Wirkung des Stoffes sowie der Technologie √ľberpr√ľft. Dazu geh√∂ren:

>¬†Das Schweizerische Institut f√ľr ABC-Schutz

>¬†Der T√úV S√ľd und T√úV Rheinland

> Die Hohenstein Institute

> NSF International

>¬†Die EAWAG (Eidgen√∂ssische Anstalt f√ľr Wasserversorgung, Abwasserreinigung und Gew√§sserschutz)

> Die Swiss Quality Testing Services

> Die Product Safety Labs in New York

>¬†Das Institut f√ľr Umweltwissenschaften der Universit√§t Arizona

> Das International Down and Feather Laboratory

und viele weitere.

Aktuell durchläuft sie als weltweit erste selbstdesinfizierende Textiltechnologie das Zulassungsverfahren der US-Umweltbehörde EPA.

Inaktiviert der Stoff wirklich den Virus?

Der mit der Livinguard-Technologie beschichtete Stoff inaktiviert nachweislich bis zu 99,9 aller Viren, Bakterien und Pilze.

K√ľrzlich durchgef√ľhrte Tests an der University of Arizona haben eine bis zu 99,99%ige Inaktivierungsrate von HCoV-229E auf den mit der Livinguard¬ģ-Technologie verwendeten Textilien nachgewiesen. Diese Tests sind repr√§sentativ f√ľr die Leistungsf√§higkeit gegen√ľber SARS-CoV-2, dem Virus, das die COVID-19-Infektion verursacht.

Livinguard hat zwei wesentliche Technologieplattformen: die Livinguard Antiviral Technology und die Livinguard Antibacterial Technology. Sie unterscheiden sich nach der Konzentration und Stärke der Ladungen. Die antivirale Technologie ist stärker, um kleinere Viren zu bekämpfen, und wirkt auch gegen Bakterien.

Die Livinguard¬†Antiviral Technology wurde bereits √ľber f√ľnf Jahre hinweg erfolgreich in verschiedenen Anwendungen getestet. In Untersuchungen des Schweizerischen Instituts f√ľr ABC-Schutz und von NSF International sowie anderen Laboren wurde eine Inaktivierung von Influenza-A-Viren, Gelbfieberviren, Rotaviren, Polioviren, Enterobakteriophage MS2 und Bakteriophage FR nachgewiesen. Die antivirale Aktivit√§t liegt im Durchschnitt bei √ľber 99,9 % und in einigen F√§llen sogar bei bis zu mehr als 99,9999 %, mit einer beispiellosen Inaktivierungsgeschwindigkeit und Wirkbest√§ndigkeit.

J√ľngste Untersuchungen unter der Leitung von Dr. Charles Gerba am Institut f√ľr Umweltwissenschaften der Universit√§t Arizona ergaben einen Inaktivierungsgrad von mehr als 99 % f√ľr HCoV-229E auf den f√ľr die Masken von Livinguard¬ģ¬†verwendeten Textilien gem√§√ü ISO-Norm¬†18184. Dies wird allgemein als Nachweis der antiviralen Aktivit√§t gegen SARS-CoV-2, das f√ľr die COVID-19-Infektion urs√§chliche Virus, anerkannt.

Es wird sogar eine noch st√§rkere Wirkung angenommen, hierzu sind jedoch weitere Untersuchungen n√∂tig. Beachten Sie jedoch, dass Viren ohne Wirt streng genommen keine ‚Äělebenden‚Äú Organismen sind und daher nicht ‚Äěget√∂tet‚Äú werden k√∂nnen. Sie werden aber deaktiviert und somit unsch√§dlich gemacht.

Sch√ľtzt der Stoff vor Infektionen mit dem Coronavirus?

Die innovative Technologie beruht auf polykationischen Ladungen auf der Oberfläche der inneren und äußeren Schicht unserer Maske. Pro cm² befinden sich 36 Mrd. positive Ladungen. Viren und Bakterien, die sich der Maske nähern, werden angezogen und deaktiviert.

Ganz wichtig ‚Äď die spezielle Beschichtung des Stoffes ist gegen das humane Coronavirus 229E sowie SARS-CoV-2 getestet. Sie sch√ľtzt vor Tr√∂pfchen und Aerosolen (ein m√∂glicher √úbertragungsweg des Virus). Ist man in der N√§he einer infizierten Person, werden die Bakterien und Viren durch den antiviralen Stoff angezogen und eliminiert. Die Maske bietet jedoch keinen hundertprozentigen Schutz vor dem Virus, da es auch noch andere √úbertragungswege wie z.B. die H√§nde oder Augen gibt.¬†

Achten Sie deshalb bitte unbedingt auf die zu Zeiten von Covid-19 empfohlenen Hygienemaßnahmen wie häufiges Händewaschen, desinfizieren und Abstand halten.

Was ist der Vorteil gegen√ľber der Silberionen- oder Nano-Technologie?

Manche Maskenhersteller bewerben ihre (meist sehr g√ľnstigen) Masken mit der Silberionen- oder Nano-Technologie. Laut Aussagen k√∂nnen Viren und Bakterien aufgrund der Beschichtung eliminiert werden. Dies ist nur bedingt richtig. Die antibakterielle Eigenschaft beruht rein auf der biodynamischen Wirkung von Silber- und Kupfermetallen und wirkt zwar antibakteriell, ist aber ein √§u√üerst geringer Schutz vor dem Virus. Hinzu kommt, dass sich die Beschichtung bei Kontakt mit Feuchtigkeit (z.B. Speichel) aus den Stoff-Fasern l√∂sen kann und zu massiven gesundheitlichen Problemen f√ľhren kann, wenn sie eingeatmet werden.

Leider gibt es bis heute keine EU-Richtlinie, die den Verkauf derartiger Produkte untersagt. Derzeit werden sie massiv in Onlineshops mitunter als zertifizierte FFP2-Maske beworben. Allerdings muss man bei einer FFP2-Maske auch nicht nachweisen, dass sie best√§ndig gegen√ľber Fl√ľssigkeiten & Aerosolen ist, da die FFP2-Maske lt. DIN-Norm zum Schutz vor Staub gedacht ist. Und im trockenen Zustand sind die Masken kein Problem. Erst wenn sie mit Feuchtigkeit in Ber√ľhrung kommen und das passiert, sobald sie sprechen, wird es problematisch. Bitte seien Sie deshalb besonders vorsichtig welches Produkt Sie kaufen.

SICHERHEIT

Warum brauchen Gesichtsmasken eine antimikrobielle Behandlung?

Bakterien und Viren, einschließlich Coronaviren, sind in Tröpfchen und in einigen Fällen auf Schwebstaub in der Luft vorhanden.

Chirurgische Masken und Partikelfilter, selbst solche, die die N95- und N99-Normen erf√ľllen, sind so konzipiert, dass sie Feinstaub filtern. Die meisten sind bei der Filterung von Viren nicht wirksam.¬†

Doch selbst wenn sie Bakterien und Viren filtern, sind diese gefangenen Mikroorganismen auf der Maske immer noch am Leben. Durch die nat√ľrliche Atmung und Handhabung (Abnehmen, Lagern, Tragen) stellt dies ein gro√ües Infektionsrisiko dar, da die Mikroorganismen durch die Maske gelangen, auf Ihre Hand oder eine andere Oberfl√§che √ľbertragen werden k√∂nnen. J√ľngste Studien haben gezeigt, dass SARS-CoV-2, das Virus, das die COVID-19-Infektion verursacht hat, auf herk√∂mmlichen Masken tagelang √ľberleben kann.

Je gr√∂√üer die Exposition gegen√ľber dem Virus ist, sei es in kritischen Umgebungen wie Krankenh√§usern oder bei l√§ngerer Anwendung und/oder Wiederverwendung, desto gr√∂√üer ist das Infektionsrisiko.

Die Livinguard-Technologie und Beschichtung des Stoffes der ALPGARD Premium ClarionMask ist in der Lage, das Virus und andere Krankheitserreger bei Kontakt kraftvoll und kontinuierlich zu zerstören und mindert somit dieses Risiko.

Gibt es Allergien auf die Stoffe?

Unsere Produkte sind dermatologisch getestet und es gibt bislang keine bekannten Allergien auf die genutzten Stoffe. Kunden berichten uns, dass sie bei der Verwendung einer Einwegmaske oft Hautprobleme und Irritationen haben. Durch die selbstdesinfizierende Wirkung der Livinguard-Technologie sind Sie auch hier gesch√ľtzt und unerw√ľnschte Hautreaktionen k√∂nnen minimiert werden.

Ich habe gehört, dass sich unter der Maske Bakterien bilden können und man diese wieder einatmet. Stimmt das?

Grundsätzlich ja, aber nicht bei der ALPGARD Premium ClarionMask mit Livinguard-Technologie.

Jeder Mensch hat Bakterien im Mund. Wenn Sie die Maske tragen und ausatmen bzw. sprechen, gelangen diese Bakterien in den Innenraum der Maske. Je nach Tragezeit sammelt sich Feuchtigkeit im Innenraum und es entstehen weitere Bakterien, die sie wiederum einatmen. Dies kann zu gesundheitlichen Beeintr√§chtigungen f√ľhren.

Hier haben wir mit der ALPGARD Premium ClarionMask einen großen Vorteil. Aufgrund der Livinguard-Technologie und Beschichtung mit der EFM-7 Lösung können sich keine Bakterien bilden. Somit sind Sie beim Tragen der Maske sicher, selbst wenn Sie diese mehrere Stunden tragen und häufig sprechen. Hinzu kommt, dass die Maske selbstdesinfizierend ist und einen zusätzlichen Schutz bietet.

ANWENDUNG & REINIGUNG

Wie benutze ich meine ALPGARD Premium ClarionMask?

Die Benutzung der Maske ist sehr einfach. Vergewissern Sie sich, dass der Nasenb√ľgel oben ist und bequem auf Ihrer Nase aufliegt. Passen Sie den B√ľgel an indem Sie ihn zusammendr√ľcken, um das Eindringen von Viren und Bakterien auszuschlie√üen. Stellen Sie die Schlaufen um Ihre Ohren bequem ein, so dass die Maske anliegend bleibt und gut sitzt.

Wie reinige ich meine Premium-Maske und wie oft?

Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine persönliche Schutzvorrichtung handelt und das Material empfindlich auf herkömmliche Seife und Waschmittel reagiert. ALPGARD hat aus diesem Grund ein spezielles Waschmittel entwickelt, welches den Stoff reinigt, pflegt und die Beschichtung nicht beschädigt. Um den Stoff und die Beschriftung zu schonen, sollte nur kaltes Wasser verwendet werden.

Reinigen Sie die Maske nur von Hand und benutzen Sie keine handels√ľblichen Wasch- oder Bleichmittel. Nach dem Einweichen nicht auswringen, sondern nur in einem Handtuch abtropfen und an der Luft trocknen lassen.

Es wird eine Reinigung 1 x wöchentlich empfohlen. 

DIE LIVINGUARD-TECHNOLOGIE BLEIBT BIS ZU 30 NASSREINIGUNGEN (CA. 7 MONATE) VOLL WIRKSAM.

Warum kann ich die Maske nicht heiß oder mit Waschmittel waschen?

Der verwendete Stoff erfordert aufgrund seiner Beschichtung eine schonende W√§sche ohne handesl√ľblichen Wasch- oder Bleichmittel, um die aktive antivirale & antibakterielle Wirkung zu erhalten. Hohe Temperaturen und aggressive Waschmittel k√∂nnen den Aktivschutz der Maske eliminieren.

Aus diesem Grund hat ALPGARD das MaskWash entwickelt. Es ist die ideale Reinigung f√ľr den sensiblen Stoff und hinterl√§sst einen angenehm frischen Duft.

Wie entsorge ich die ALPGARD Premium ClarionMask?

Die Maske sollte nach 30 W√§schen (ca. 7 Monate) getauscht werden und kann ganz einfach im Restm√ľll entsorgt werden.

KOSTEN

Warum ist die ALPGARD Premium ClarionMask so teuer?

Die Premium-Maske bietet h√∂chste Qualit√§t und ist derzeit nicht nur eine der teuersten Masken am Markt, sondern wie wir finden auch mit Abstand die Beste. Sie bietet einen au√üerordentlichen Tragekomfort, ist 3 x so atmungsaktiv wie eine FFP2-Maske und kann bis zu 7 Monate getragen werden. Wenn man die 210 Tage als Tragedauer rechnet, kostet die Maske pro Tag ‚ā¨ 0,28 cent. Gut investiertes Geld f√ľr Ihre Gesundheit.

Was ist die Kosteneffizienz der Premium-Maske gegen√ľber Einwegmasken?

Einwegmasken (wie z.B. die FFP2-Maske oder chirurgische Gesichtsmaske) sind dazu bestimmt, nur einmal verwendet und dann weggeworfen zu werden. Unsere Maske kann verwendet, gewaschen und wieder getragen werden. Auf eine Dauer von 30 Waschg√§ngen und ca. 7 Monaten. Somit belaufen sich die Kosten der Maske pro Tag auf ca. 0,28 EUR. Das sind im Monat ca. 8 EUR f√ľr einen aktiven Eigen- als auch Umweltschutz.

Im Vergleich dazu kostet eine Einwegmaske zw. 0,50 ‚Äď 1,00 EUR und durchschnittlich werden pro Tag je nach Aktivit√§t ca. 1-2 Masken ben√∂tigt. Somit liegen die Kosten einer Einwegmaske auf Dauer gesehen fast 7 x so hoch wie die der Premium-Maske.¬†

Sie bieten eine Verarbeitungsgarantie an. Was genau ist das?

Wie bereits oben erw√§hnt, sind wir von unserer ALPGARD Premium ClarionMask so √ľberzeugt, dass wir Ihnen eine Verarbeitungsgarantie f√ľr die vollen 7 Monate geben.

Das heisst, sollte in dieser Zeit der Nasenb√ľgel brechen, sich eine Naht l√∂sen, die Ohrschlaufen rei√üen oder der Kordelstopper besch√§digt sein, wird Ihnen die Maske kostenlos ausgetauscht.

Sollten Sie Grund zur Beanstandung haben, schreiben Sie uns bitte ein Mail an reklamation@alpgard.com. Wir pr√ľfen sofort Ihr Anliegen und werden uns umgehend bei Ihnen melden.

VERSAND

Habe ich ein Widerrufsrecht?

Wir bieten Ihnen ein 14-tägiges Widerrufsrecht auf ungeöffnete Ware.

Wenn Sie die Ware zur√ľcksenden m√∂chten, f√ľllen Sie bitte folgendes Formular aus und dr√ľcken Sie auf ‚Äěsenden‚Äú.

Sie erhalten von uns umgehend eine Bearbeitungsnummer, welche Sie dem Paket beilegen sollten sowie ein R√ľcksendeetikett.¬†Bitte beachten Sie, dass wir aus logistischen Gr√ľnden keine UNFREI-frankierten Pakete annehmen k√∂nnen.¬†

Sollte die Ware noch originalverpackt sein, erhalten Sie innerhalb von 14 Tagen den vollst√§ndigen Rechnungsbetrag zum Zeitpunkt der Bestellung r√ľckerstattet. Bitte beachten Sie, dass aufgrund des Hygieneschutzes nur originalverpackte Masken zur√ľckgenommen werden k√∂nnen.

Wie hoch sind die Versandkosten?

Innerhalb von Deutschland und √Ėsterreich liegen die Versandkosten bei ‚ā¨ 4,50 inkl. MwSt.

In Deutschland liefern wir mit DHL, √Ėsterreich mit der Post.

Die Versandkosten innerhalb Europas (ausgenommen DE und AT) liegen bei ‚ā¨ 15,90.

Liefern Sie auch ins Ausland?

Lieferungen  sind EU-weit möglich.

Wann wird meine Bestellung versendet und wie lange ist die Lieferzeit?

Ihre Bestellung wird innerhalb von 2-3 Werktagen versendet. Die Lieferzeit variiert je nach Anbieter und beträgt ca. 2 Tage. Bei einem erhöhten Bestellaufkommen kann es manchmal zu längeren Lieferzeiten kommen.

Kann ich meine Bestellung widerrufen/stornieren?

Sollte die Ware noch nicht unser Haus verlassen haben, k√∂nnen Sie die Bestellung jederzeit stornieren. Bereits versendete Pakete k√∂nnen innerhalb der oben genannten Widerrufsfrist zur√ľckgeben werden. Bitte beachten Sie unsere Bedinungungen zum Widerruf in unseren AGBs oder unter FAQ/Versand.

ALPGARD

Wer ist ALPGARD?

Die ALPGARD GmbH ist ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Salzburg. Wir legen besonderen Wert auf Zuverlässigkeit, Kompetenz und besten Kundenservice. 

Als Importeur und Distributor f√ľhren wir exklusiv den Vertrieb der CLARION Living Produkte in √Ėsterreich und Deutschland.

KUNDENSERVICE / KONTAKT

KUNDENSERVICE / KONTAKT

Aufgrund erhöhtem Bestellaufkommen sind wir derzeit telefonisch sehr schwer erreichbar. Am besten erreichen Sie uns schriftlich unter office@alpgard.at.

Wir melden uns umgehend bei Ihnen.